Presse

webservice 21 Feb , 2018
PRESSEBEREICH
Slider

KAPPE / Presse

RESONANZEN - „BOARDINGHOUSE WOLFSBURG-VORSFELDE“

  • Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

    13. Dezember 2017

    Baustart für Serviced Apartments in Wolfsburg

    „Wolfsburg. In Wolfsburg-Vorsfelde hat der Bau von 52 Serviced Apartments mit Biomarkt im Erdgeschoss begonnen. Gleichzeitig hat die verantwortliche Kappe Projektentwicklung GmbH das Gesamtprojekt an die Catella Residential Investment GmbH verkauft.“ ...weiterlesen
  • Wolfsburger Nachrichten

    13. Dezember 2017

    Ziel – Ein neues Schmuckstück der Eberstadt

    „Es soll einer der Magneten in Vorsfelde werden: Das Projekt Biomarkt und Apartments in der Amtsstraße. Die Entwicklungsgesellschaft Kappe teilte jetzt mit, dass ein Investor das gesamte Vorhaben übernommen hat.“ ...weiterlesen
  • Thomas Daily / Newsletter

    6. Dezember 2017

    Wolfsburg: Kappe verkauft Apartmentprojekt an Catella

    Kappe Projektentwicklung hat mit dem Bau von Serviced Apartments und einem Biomarkt in Wolfsburg-Vorsfelde begonnen und das Projekt zugleich an Catella Residential verkauft. ...weiterlesen
  • DEAL Magazin

    5. Dezember 2017

    Baustart für Serviced Apartments mit Biomarkt in Wolfsburg

    „Insofern stellen die Serviced Apartments neben anderen Wohnformen einen wichtigen Bestandteil des modernen Wohnungsbaus dar“, erläutert Hendrik Kappe.“ ...weiterlesen
  • Regionalheute.de

    5. Dezember 2017

    Baustart in Wolfsburg-Vorsfelde

    „Wolfsburg. Die KAPPE Projektentwicklung GmbH aus Braunschweig hat parallel zum Baustart ihres neuen Bauvorhabens „Serviced Apartments mit Biomarkt“ in Wolfsburg-Vorsfelde das Gesamtprojekt an einen Investor verkauft.“ ...weiterlesen
  • Immobilienzeitung

    5. Dezember 2017

    Baustart mit Gesamtinvestor in Wolfsburg-Vorsfelde

    „Das Serviced Apartmenthaus wertet des Standort enorm auf“, so Hendrik Kappe, Geschäftsführer der Kappe Projektentwicklung GmbH. „Vor allen wird es die Nahversorgung vor Ort durch den Biomarkt und die gewerbliche Entwicklung durch die zuziehenden Geschäftsleute stärken.“ ...weiterlesen

RESONANZEN - „QUARTIER BERLINER STRAßE“

  • DEAL Magazin

    12. Oktober 2017

    Braunschweig: Abriss Ex-Praktiker schafft Platz für 350 Mietwohnungen

    Quartier Berliner Straße: „Neue Wohnkonzepte, bezahlbarer Wohnraum – Hohe Energieeffizienz durch KfW 40 Plus“ ...weiterlesen
  • Property Magazine

    12. Oktober 2017

    Braunschweig: Neues Quartier an der Berliner Straße

    „ In Braunschweig startet aktuell die Kappe Projektentwicklung an der Berliner Straße in Gliesmarode mit den Vorbereitungen für den Bau eines Wohnquartiers mit 350 Mietwohnungen plus Gewerbeflächen und Boardinghouse.“ ...weiterlesen
  • Thomas Daily / Newsletter

    12. Oktober 2017

    Braunschweig: Kappe realisiert Wohnquartier für 70 Mio. Euro

    „Die Kappe Projektentwicklung hat mit dem Abriss des ehemaligen Praktiker-Baumarktes an der Berliner Straße in Braunschweig begonnen. ...weiterlesen
  • Immobilien Zeitung / Newsletter

    12. Oktober 2017

    Baubeginn für Braunschweiger Quartier Berliner Straße

    Quartier Berliner Straße, Braunschweig: „Auf dem 19.400 qm großen Gelände des früheren Praktiker-Baumarkts in Braunschweig-Gliesmarode haben die Arbeiten für das neue Quartier Berliner Straße begonnen.“ ...weiterlesen
  • Regional Heute

    12. Oktober 2017

    350 neue Wohnungen auf ehemaligem Praktiker-Gelände

    Quartier Berliner Straße, Braunschweig:  „ „Geplant sind bezahlbare, moderne Apartments mit optimal geschnittenen, barrierearmen Grundrissen, die sich für Bewohner aller Generationen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen eignen“, erläutert Hendrik Kappe, Geschäftsführer der Kappe Projektentwicklung GmbH.“  ...weiterlesen
  • Braunschweiger Zeitung

    12. Oktober 2017

    Ex-Praktiker-Baumarkt wird abgerissen

    Quartier Berliner Straße, Braunschweig: „Das Braunschweiger Unternehmen Kappe Projektentwicklung GmbH will rund 350 Mietwohnungen bauen. „Wir hoffen, dass wir Mitte 2018 beginnen können“, sagt Geschäftsführer Hendrik Kappe auf Anfrage.“ ...weiterlesen