PRESSEBEREICH
Slider

Quartier Berliner Straße, Braunschweig

12 Okt , 2017

Auf einem 19.400 m² großen Areal entwickelt KAPPE ein neues Stadtquartier mit einem Investitionsvolumen von rund 75 Millionen Euro.

Braunschweig: Im September 2017 haben an der Berliner Straße die Abrissarbeiten des ehemaligen „Praktiker“-Baumarktes begonnen. Damit erste Bauphase für das neue Wohnprojekt. Unter dem Na-men „Quartier Berliner Straße“ realisieren wir an diesem Standort einen Komplex mit sechs bis sie-ben Gebäuden, in denen verschiedene Wohnkonzepte realisiert werden. Diese basieren vorrangig auf dem Konzept moderner Mikro- und City-Apartments mit Wohnungsgrößen zwischen 22 und 88 m². Geplant sind bezahlbare, moderne Apartments mit optimal geschnittenen, barrierearmen Grundris-sen, die sich für Bewohner aller Generationen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen eignen. Ausrei-chende Parkmöglichkeiten für die Bewohner bietet ein Quartierparkhaus, das im hinteren Grund-stücksbereich errichtet wird.

Als eines der ersten Projekte in Braunschweig wird das gesamte „Quartier Berliner Straße“ mit dem energetischen Standard „KfW-Effizienzhaus 40 Plus“ entwickelt und realisiert. Die Wärme- und Strom-Versorgung aller Nutzungseinheiten erfolgt dabei über ein eigenständiges Blockheizkraftwerk (BHKW). Die Besonderheit ist, dass die Wohnungen mit einem All-Inklusive-Mietpreis angeboten wer-den können, also einschließlich pauschaler Wärme- und Strom-Versorgung. Eine jährliche Nebenkos-tenabrechnung ist dann nicht mehr erforderlich. Neben der Kaltmiete und den Betriebskostenpau-schalen sind im „All-In-Mietpreis“ auch Internet/TV enthalten, das über ein neu zu errichtendes Glas-fasernetz im Baugebiet versorgt wird.

Written By webservice