KAPPE: Braunschweig bekommt 128 Serviced Apartments (Boardinghouse) mit preisgekröntem Betreiber

10 Feb , 2020

Braunschweig: Anfang November 2019 hat die KAPPE Projektentwicklung GmbH für das „Quartier Berliner Straße“ einen weiteren Kaufvertrag mit der Catella Real Estate AG abgeschlossen. Im Juli 2019 hatte die Catella Residential IM GmbH hier bereits 100 Mietwohnungen für ein kommunales Versorgungswerk erworben. Als Gesamtinvestor erwarb das Unternehmen nun auch einen Gebäudekomplex mit 128 Serviced Apartments an der Berliner Straße.

Wie schon das Serviced-Apartment-Haus von KAPPE in Wolfsburg-Vorsfelde wird auch dieses Objekt in den Publikumsfonds „Catella Modernes Wohnen“ übernommen. „Der Verkauf dieses Projekts ist ein weiterer Meilenstein bei der Realisierung des neuen Stadtquartiers“, so Hendrik Kappe, Geschäftsführer der KAPPE Projektentwicklung GmbH. „Das Serviced-Apartment-Haus besteht aus einem zweiteiligen Häuserkomplex entlang der Berliner Straße mit einer Gesamt-BGF von ca. 6.500 m2.“ Vor allem Geschäftsleute, Projektarbeiter, Pendler, Universitätsmitarbeiter und -gäste können hier wohnen (und arbeiten) und die Vorzüge der vollausgestatteten Apartments gegenüber anderen Übernachtungsmöglichkeiten genießen.

Weiterlesen

Zügiger Baufortschritt im Quartier Berliner Straße

07 Nov , 2019

Der Bau der ersten Wohngebäude des Quartiers Berliner Straße hat Anfang September begonnen. Seither geht der Baufortschritt zügig und ganz nach Plan voran. Die Realisierung des gesamten Quartiers ist voraussichtlich bis Mitte 2021 abgeschlossen, die Wohnungen werden bereits Ende 2020 bezugsfertig sein.

…weiterlesen

Baustart im „Quartier Berliner Straße“

09 Sep , 2019

Braunschweig, 09.09.2019: Mit dem Bau der ersten Wohngebäude und des Quartiersparkhauses nimmt das neu entwickelte Wohnviertel im „Quartier Berliner Straße" Gestalt an. Projektentwickler und Initiator ist die KAPPE Projektentwicklung GmbH, die das rund 20.000 mgroße Areal des ehemaligen „Praktiker"-Baumarktes für unterschiedlichste Wohnformen konzipiert hat und in eigener Verantwortung realisiert.

Nach den erfolgreichen Verkaufsverhandlungen stehen zunächst die Häuser C, D und E im Fokus des Großprojekts, die von der Catella Residential IM GmbH für ein kommunales Versorgungswerk aus Süddeutschland erworben wurden. In den drei Gebäudekomplexen entstehen rund 100 Wohnungen in verschiedenen Größen, davon 27 als Sozialwohnungen. Im Erdgeschoss des Hauses C, direkt an der Berliner Straße, ist eine Gewerbefläche mit rund 730 mfür einen Denn's-Biomarkt vorgehsehen. Ein langjähriger Mietvertrag mit dem Betreiber wurde bereits unterzeichnet.

Weiterlesen